Leipzig Hbf, Haupthalle Verbreiterung


Leipzig Hbf, Haupthalle Verbreiterung

Artikel-Nr.: 19022

Auf Lager
innerhalb 21 Tagen lieferbar

230,00
Preis inkl. MwSt.


Kundenbewertungen zu Leipzig Hbf, Haupthalle Verbreiterung

Anzahl der Bewertungen: 1
Durchschnittliche Bewertung: 5
Sagenhaftes Produkt. Endlich eine vernünftige Halle, die bei mir 6 Gleise überspannt.
von am 25.01.2018
Nach dem Eintreffen des großen Pakets (Haupthalle mit 2 Längs-Erweiterungen) habe ich erstmal Angst bekommen. Nachdem ich aber alle Teile sortiert habe, war klar zu erkennen, daß viel Module einfach nur x-Mal gebaut werden müssen. Also habe ich mit den kleinen Seitenfenstern (8) angefangen und dann die 6 großen Giebelfenster folgen lassen. Der nächste Schritt waren die Stützen (22 in meinem Layout). Hier sollte der Bauherr entscheiden, ob er vlt zu einem späteren Zeitpunkt eine zweite Halle daneben setzen möchte, da dann andere Pfeiler benötigt werden, die mit der der seitlichen Hallenerweiterung geliefert werden. Dies ist bei mir nicht der Fall, sodaß die gelieferten genauso zum Einsatz kamen.

Jetzt wurde es interessant: die 11 Bögen, die später das Dach tragen und zum ersten Mal die Breite der Halle optisch wahr werden lassen.

Als nächstes wurden die Fenster zwischen die Stützen geklebt, sodaß ich beide Seiten fertig hatte, und dann mit den 11 Bögen zur offenen Halle verbunden.

60!!! Dachelemente folgen... alle einzeln zu bauen um dann in 3er sets zu 20 Modulen zusammengefügt zu werden. Anschließen zwischen den Bögen eingesetzt. Ab hier erhält die Halle ihre Steifigkeit, da die rechten Winkel nun gegeneinander wirken und das "labrige" Rohgestell nun versteift.

Die unteren Dachpappen eingeleimt und zum Abschluß die Laufstege (10) gebaut und montiert.

Länge 152cm.... Eine TGV 10er Einheit schaut vorne und hinten vorbildgerecht etwas hervor. Die Halle ist definitiv ein Muß für jeden, der Bahnsteige für 6-10 Wagen hat. Untern Strich kommt einem der Preis im ersten Moment hoch vor, aber wenn ich die gleiche Menge an Platz mit z.B Faller Dächern überdecken wollte, wäre es teurer und definitiv nicht so professionell.

Das Material ist Karton in verschiedenen Stärken, feinst mit dem Laser vorgeschnitten. An Werkzeug habe ich lediglich Skalpell, Pinzetten und Kartonleim (Roket Glue aus England) verwendet.

Habt keine Angst davor, plant die Größe vorab und bestellt die passenden Module en bloc. Ein späteres Verlängern zB würde bedeuten, das das "Endfenster im Weg wäre, oder ihr müsstet das Fenster erstmal weglassen - nicht sinnvoll.

Die Durchfahrtshöhe passt direkt für H0/00 ohne Oberleitung - die Halle muss nicht auf einem Bahnsteig oder auf Sockeln stehen. Meine wird auf den Bahnsteigen platziert, entsprechend 10mm höher.

Insgesamt habe ich 4 Wochen gebaut mit einem Schnitt von ca. 1 std am Tag (mal 0, mal 10std).

Viel Spaß

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt.

Diese Kategorie durchsuchen: An der Bahnstrecke